top of page

Beach Apartments Büsum: Traumurlaub an der Nordsee.

Aktualisiert: 24. Juli 2023

Die Beach Apartments sind wirklich ein wahr gewordener Urlaubstraum. Direkt an der Nordsee gelegen, mit einem herrlichen Blick auf die Familienlagune, einem eigenen Spa-Bereich, dem leckersten Restaurant gleich vor der Tür und zauberhaften Apartments. Eins schöner als das andere. Und drumherum gibt's auch so einiges in Büsum zu erleben. Die perfekte Urlaubs-Kombi also – mit frischer Meeresbrise inklusive.

Ihr braucht dringend eine Auszeit? Dann kommt mit mir an die wunderschöne Nordsee.


Lage und Ausstattung - Luxus mit Meerblick


Die Lage der Beach Apartments könnte wirklich nicht besser sein: direkt an der idyllischen Familienlagune in Büsum, mit einem atemberaubenden Blick auf die unendliche Weite der Nordsee. Wenn man morgens beim Aufstehen schon das Meer sieht, kann das doch nur ein grandioser Tag werden, oder?



Egal, für welches der Zimmer ihr euch entscheidet, ihr werdet begeistert sein. Bei einer Rundtour durch die zwei Häuser durfte ich neugierige Blicke in viele unterschiedliche Räume werfen. Der erste Schritt in das neue Reich für den lang ersehnten Urlaub ist doch immer der schönste, oder? Die stilvoll eingerichteten Apartments sind von von 38 bis 86 qm groß und haben alle eine voll ausgestattete Küche und einen gemütlichen Wohnbereich. Sie alle versprühen diesen unverkennbaren Charme der Heimathafen Hotels. Hier fühlt man sich einfach sofort wie zu Hause.



Die zwei Penthouse-Apartments sind definitiv die zwei Perlen der Beach Apartments. Das Ocean Penthouse by Rivièra Maison und by Eva Solo sind beide auf ihre Weise sehr individuell gestaltet, super schick und gemütlich eingerichtet.



Diese zwei Luxus-Suiten können sogar den Meerblick toppen. Denn hier gibt es einen Meerblick von der privaten Sauna aus und - jetzt kommt mein absolutes Highlight – sogar vom Whirlpool auf dem Balkon aus könnt ihr auf die Nordsee blicken. Ein Whirlpool auf dem eigenen Balkon – das ist doch nun wirklich das Urlaubsparadies schlechthin oder?



Hauseigener Spa-Bereich


Im Haus gibt es sogar einen eigenen Spa-Bereich, der keine Wünsche offen lässt. Wer im Haus Malibu nächtigt, kann mit dem Fahrstuhl sozusagen direkt in die Entspannung fahren. Hier erwartet euch eine 85° Sauna, ein Dampfbad, zwei gemütlichen Ruheräume, ein Outdoor-Bereich mit Whirlpool und eine leckere Teestation.

Mein coolstes Highlight war auf jeden Fall der Snowroom, der nach einem ausgiebigen Saunagang wirklich gar nicht so frostig war wie erwartet. Unbedingt ausprobieren!



Kulinarische Köstlichkeiten - Genuss am Meer


Wer es wirklich drauf anlegt, müsste die Beach Apartments im Urlaub wirklich nie verlassen – außer natürlich zum geliebten Strandspaziergang. Denn auch kulinarisch wird euch hier einiges geboten. Das Restaurant The Cove Büsum liegt direkt im Haus an der Deichseite. Frühstück, Mittag-, Abendessen – hier bekommt ihr alles und das auch noch in verdammt lecker.

Mir hat es vor allem die Beach Bar direkt vor der Tür angetan – Füße ab in den Sand und leckere Drinks genießen. Das ist Urlaub!



Aktivitäten um die Ecke - Büsum erleben


Und wenn man sich doch einmal von diesem paradiesischen Ort lösen möchte, gibt es in Büsum so einiges zu entdecken:


Kleine Erfrischung im Pool der Bretterbude

Zugegebenermaßen ist diese Aktivität nicht sonderlich weit von den Beach Apartments entfernt – so ungefähr eine Minute zu Fuß (wenn überhaupt). Die Bretterbude ist der direkte Nachbar der Beach Apartments. Auch wenn ihr hier keine Gäste seid, könnt ihr im Pool planschen, an der Beach Bar abhängen und es euch an einem heißen Sommertag einfach gut gehen lassen.



Freizeitspaß in der Familienlagune "Perlebucht"

In der Familienlagune gibt es alles, was Spaß macht und mit Wasser und Strand zu tun hat. Und das ganz unabhängig von den Gezeiten. Hier könnt ihr zum Beispiel surfen und kitesurfen lernen, Volleyball oder Beach-Soccer spielen, euch am Familienstrand an den Spielgeräten, Klettergerüsten, Schaukeln austoben oder in den Hängematten entspannen. Und zur Stärkung für zwischendurch gibt's natürlich auch was!



Bummel durch die Stadt

Büsum eignet sich hervorragend für einen gemütlichen Stadtbummel. Die Innenstadt kann mit vielen gemütlichen Gassen und einem herrlich maritimen Flair punkten. Ein bisschen shoppen, was leckeres essen und unbedingt einen Abstecher zum schönen Museumshafen machen.



Mit dem Schiff unterwegs

Falls ihr die Nordsee nicht nur zu Fuß entdecken wollt, könnt ihr übrigens auch mit dem Schiff so einige Ausflüge unternehmen. Von der Fahrt zu den Seehundbänken über eine Sunset-Tour inklusive Grillabend bis hin zu einem Tagesausflug nach Helgoland. Letzteres steht auch schon länger auf meiner Liste und ich kann es kaum erwarten, diese schöne Insel zu erkunden.



Wattwanderung

Zu einem Urlaub an der Nordsee gehört einfach eine Wattwanderung. Jedenfalls einmal im Leben sollte man den Spaß mitmachen, finde ich. Während meines Aufenthalt im Lighthouse Hotel & Spa vor ein paar Jahren durfte ich meine allererste Wattwanderung mitmachen. Wie das so war und was ich alles gelernt habe, lest ihr hier in meinem Artikel.


Mein Fazit: Macht euch schon mal auf den Weg!


Büsum lohnt sich einfach immer. Und mit den neuen Beach Apartments einfach umso mehr! Wenn ihr eine Auszeit der Extraklasse genießen möchtet, seid ihr hier goldrichtig. Fühlt euch wie zu Hause, genießt den Luxus, eine Extra-Portion Wellness, hervorragendes Essen und lasst euch den Wind um die Nase pusten – dann kommt ihr so richtig frisch wieder Heim. Mit ganz vielen wunderbaren Erinnerungen von der Küste im Gepäck.



Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit den Beach Apartments Büsum entstanden.








bottom of page